Glaubet den Lehrern nicht,glaubet den Büchern nicht, glaubet auch mir nicht. Glaubet nur das, was ihr selbst gründlich geprüft und als euch selbst und den anderen zum Wohle dienend erkannt habt. (Buddha)
   
  www.mc-marchris.de
  Zeit - TOD
 
Zeit
 
ist eine Illusion. Aber da wir in unserer dreidimensionalen Wirk-lichkeit, so wie wir sie erleben, an den für uns wahrnehmbaren, linearen Zeitablauf gebunden sind, hat diese Erkenntnis kaum einen praktisch anwendbaren Nutzen für uns.
 
Man hat immer Zeit für die Dinge,
die einem wirklich wichtig sind
M.C. MarChris
 
Und so hat man auch immer Zeit für Menschen die einem wirklich wichtig sind..
Dagegen mag es auf den ersten Blick viele Einwände geben, denn die meisten von uns haben stets genug plausible Gründe oder Entschuldigungen parat, es mal wieder nicht geschafft zu haben, sich um Menschen, die einem  e i g e n t l i c h  wichtig sind, zu kümmern, sie zu besuchen, zu schreiben etc. oder ihnen die gebührende Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen.
 
Aber sind diese Menschen uns dann wirklich wichtig? Wohl kaum, denn was einem wirklich wichtig ist, steht immer an erster Stelle. Sicher mag für die meisten die Sicherung der eigenen Existenz an erster Stelle stehen, denn sich existenziell in Sicherheit zu wissen, verleiht einem ein gewisses Maß an Zufriedenheit, und wer zufrieden ist, der ist freundlich gestimmt, was sich auch immer positiv auf sein direktes Umfeld auswirkt. Doch welche Menschen bekommen diese Auswirkungen dann am ehesten zu spüren? Sind es wirklich die, von denen wir behaupten, sie seien uns wichtig?
 
In den meisten Fällen ist es erst der TOD, der uns selbst vor Augen führt, wer oder was uns wirklich wichtig ist bzw. war. Nur kommt diese Erkenntnis dann meistens zu spät.
 
Auf einer Beerdigung erst trifft man dann all die Leute, die wer weiß wieviele Male, Wochen, Monate, Jahre sich selbst eingeredet oder behauptet haben, dass ihnen die Zeit für diesen angeblich so geschätzten, wichtigen und geliebten Menschen fehlte.
Und nun plötzlich sind sie da,  plötzlich haben sie die Zeit, die sie nie hatten. Plötzlich hält sie nichts mehr ab, kein „wichtiger unaufschiebbarer“Termin, keine existenziellen, unbedingt notwendigen Aktivitäten, keine kleinen Wehwehchen, keine noch so weite Entfernung.
 
Allerdings kann nur jeder Einzelne für sich den wahren Grund herausfinden, warum er nun plötzlich die Zeit hat, alles zuvor vermeintlich Unaufschiebbare einfach stehen und liegen zu lassen einzig für dieseTrauerfeier.
Denn der TOD lockt nicht nur diejenigen herbei, die nun zu spät erkannt haben, was der Gegangene ihnen wirklich bedeutet hat, sondern auch die, denen er nichts Besonderes bedeutet hat oder gar völlig gleichgültig war, die jedoch meinen, eine moralische oder gesellschaftliche Verpflichtung erfüllen zu müssen.
Aber auch die haben wundersamerweise plötzlich Zeit, die sie zuvor nicht hatten.
Und so mag es für solche eine überdenkenswerte Selbsterkenntnis sein, dass allein das öffentliche Ansehen in ihrem Leben an erster Stelle steht.
 
 
Der TOD bringt es also an den Tag, wer oder was für jeden wirklich wichtig ist. Der TOD ist es, der uns „zeit-los“ macht, denn er ist es, der uns befähigt, die Zeit los-zulassen und unserem Empfinden von Zeit eine andere Dimension zu geben, solange wir nicht durch den eigenen Tod ohnehin gezwungen sind, die Zeit, wie wir sie kennen, loszulassen.
Ein Grund mehr, die eigenen Prioritäten zu überdenken.
 
Warum können wir diese Zeit nicht aufbringen, solange das Leben in uns selbst und in den Menschen, die für uns wirklich von Bedeutung sind, im Diesseits noch lebendig ist?!
 
Vielleicht sollten wir hin und wieder mal die Menschen, die uns angeblich wirklich wichtig sind, vor unser inneres Auge holen und uns vorstellen, was wir empfinden würden, stünden wir morgen an ihrem Grab.
Das mag bei dem einen oder anderen vielleicht helfen, ihren wirklichen Stellenwert und die Prioritäten im Umgang mit der Zeit ein wenig zu verschieben.
 
  

 
 
 
 
 
  Es waren 16651 Besucher (41711 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=